Online-Demonstrant verurteilt

Ein Initiator der im Jahr 2001 stattgefundenen Online-Demonstration gegen das Lufthansa-Internetportal wurde am Freitag wegen “Nötigung” zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt. Der Nachrichtendienst de.internet.com berichtet über den am Freitag beendeten Prozess. Im Juni 2001 hatten sich etwa 13.000 Personen an einer Blockade des Lufthansa-Internetportals beteiligt, um gegen Abschiebungen zu demonstrieren.

Kommentar verfassen