Online-Konferenz zu Verbrauchermacht

Eine internationale Gruppe von Forscherinnen und Forschern aus dem Bereich der politischen Soziologie des Konsums stellt zum Thema “Unterschätzte Verbrauchermacht – Potenziale und Perspektiven der neuen Verbraucherbewegung” Beiträge auf der Website politik-konsum.de zur Diskussion. Der Online-Diskussion folgt in Giessen am 3. und 4. Juni eine Veranstaltung zum Thema “Politisierter Konsum – konsumierte Politik“.

Kommentar verfassen