bundestag.de Nutzerumfrage abgeschlossen

Die Online-Befragung zur Website bundestag.de ist abgeschlossen, die Ergebnisse wurden veröffentlicht. Mehr als 1000 Personen hatten sich angemeldet, um ihre Anregungen zu einer Verbesserung des Angebots des Deutschen Bundestags zu formulieren. Die Verwaltung des Bundestags hat auf die Nutzeranregungen bereits reagiert und eine Stelungnahme veröffentlicht, die ebenfalls dokumentiert ist. An der Stellungnahme kann man ein wenig ablesen, was an Verbesserungen der Seite bereits in Planung ist. Schade: die Nutzer, die mehr Partizipation auf der Website erwarten, werden ein wenig enttäuscht. “Partizipation heißt “Teilhabe” (der Bürger), sie ist in keinem Gesetzgebungsverfahren vorgeschrieben”, schreibt die Bundestagsverwaltung. “Wir können im Bereich e-Parlament den Bürger fragen und so mitreden lassen. Die letztendliche Entscheidung liegt aber bei den Parlamentarieren”. Immerhin wird aber erwogen, die Ausschüsse stärker in die Online-Möglichkeiten einzubinden, weitere Verbesserungen sind in Arbeit.

Kommentar verfassen