Howard Dean meldet sich via eMail zurück

Der “Spiegel” berichtet:
Sein Comeback inszenierte Howard Dean mal wieder ganz nach Stil – per E-Mail. ´Die Demokratische Partei´, schrieb er kürzlich in einer ´persönlichen´ Message an seine verbliebenen Gefolgsleute, ´braucht eine lebhafte, zukunftsweisende, ausdauernde Präsenz.´ Mit anderen Worten: ´Hiermit melde ich meine Kandidatur für den Parteivorsitz an.´

Kommentar verfassen