Journalismus, Blogs und Glaubwürdigkeit

Das renommierte Berkman Center for Internet and Society an der Harvard University hat am 21. und 22. Januar eine Tagung zum Thema Blogging, Journalism & Credibility: Battleground and Common Ground veranstaltet. Diskutiert wurden Beziehungen und gegenseitige Einflussnahme zwischen “klassischen Journalisten” und der “Blogosphäre”. Die Organisatoren waren zufrieden, denn “the conference generated a storm of speculation, criticism, commmentary, and discussion, both online and off”. Davon kann man sich durch einen Blick auf die zahlreichen “Konferenzprodukte” überzeugen: Neben der obligatorischen Konferenzwebsite gibt es – natürlich – ein Weblog, ein Wiki und IRC-Transkripte. Ob dadurch die Inhalte der Veranstaltung besser “nach außen” transportiert werden können oder damit nur ein neuer digitaler Spielplatz für “Insider” eröffnet wurde, muss wohl jeder selbst entscheiden.

Kommentar verfassen