Die Welle des Voyeurismus im Netz

In der Berichterstattung über die Naturkatastrophe in Südasien eifert dasInternet den klassischen Medien nach, statt nach eigenen Wegen in der Berichterstattung zu suchen. Videoclips im Internet befriedigen den Katastrophen-Voyeurismus des Betrachters, sind aber nur eine Verlängerung der TV-Berichterstattung. Andere Katastrophengebiete geraten aus dem Blickfeld, und dafür ist auch das Internet verantwortlich. Mehr dazu im neuen Dossier bei politik-digital.de “Spendenflut im Internet – Wie die Welle das World Wirde Web bewegt”

Kommentar verfassen