tagesschau.de bloggt

Neuer und prominenter Zuwachs der deutschen Blogosphäre: tagesschau.de bloggt! Thema: US-Wahl. “Drei US-Korrespondenten der ARD posten ab Mitte Juli regelmäßig ihre Eindrücke vom Wahlkampf aus diesem großen und vielfältigen Land.” RSS gibt es bereits, Kommentare fehlen. Aber viel zu lesen gibt es über Kerry und Co. Damit dürfte das Wort vom “Feierabend-Journalismus” als zentrale Beschreibung von Weblogs ausgedient haben. Online-Journalismus.de hat zum Thema ein Dossier zusammengestellt. Im Interview erläutert Jörg Sadrozinski, Redaktionsleiter von tagesschau.de, seine Skepsis gegenüber dem journalistischen Einsatz von Weblogs.

Die Zeit-preisbloggen-Gewinner stehen fest.

Kommentar verfassen