Bürokratieabbau Made in Belgien

Nicht nur der Domainname ist gelungen (www.kafka.be), auch Idee und Umsetzung gefallen mir: “Verworrene Vorschriften, sinnlose Formalitäten, widersprüchliche Regelungen, unergründliche Gesetze, undeutliche Formulare des Föderalstaats, der Regionen, Gemeinschaften, Provinzen oder Gemeinden? Melden Sie sie auf www.kafka.be!” Bürokratieabbau Made in Belgien. Mit dem Initiator Vincent van Quickenborne hat Spiegel Online ein Interview gemacht.
Die Adresse kafka.de ist von einem EDV- und Internetservice belegt – schade, denn Deutschland würde solch ein Projekt aus der Verwaltung sicher gut vertragen. Bund und Länder haben zwar eigene Initiativen dazu, aber so weit ich auf die schnelle bei Google sehe, keine Internet-Beschwerdestelle. Vom Bund gibt es sogar einen Ideen-Wettbewerb zum Thema.

Kommentar verfassen