Kinder, Hunde und Rattenbefall online melden

Die Samtgemeinde Schladen in Niedersachsen hat knapp 10.000 Einwohner, wird “Toskana des Nordens” genannt, liegt bei Wolfenbüttel und hat ihren Internetauftritt modernisiert. Die Kommune nutzte Open-Source-Technologien (Software mit offenem Quellcode, die frei verwendet und bearbeitet werden darf), straffte das Layout und setzt auf eGovernment, also die Verwaltung von Bürgern mit Hilfe von Internet.


Die Schladener können sich Formulare herunterladen, diese online ausfüllen und per gesicherter Internetverbindung an die Kommune schicken. Dabei wurde offenbar vor allem an bürgernahe Dienstleistungen gedacht: Man kann u.a. sich, sein Kind, den Hund und Rattenbefall online melden. Ersteres für einen vorläufigen Reisepass, Nummer 2 für einen Platz im Kindergarten, das Dritte zur Hundesteuer und das Letzteres zur Beseitung. Weitere Formulardownloads sollen folgen.

Kommentar verfassen