Info-Freiheitsgesetz öffentlich angekündigt

Die Grünen haben sich nun auch öffentlich festgelegt. Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestags-Fraktion, Silke Stokar sagte am 3.7. der “Berliner Zeitung” ein Entwurf für ein Informationsfreiheitsgesetz werde nach der Sommerpause in den Bundestag eingebracht. Dies habe ein Gespräch zwischen SPD und Grünen am Freitag ergeben. Unsere Unterschriften-Kampagne pro-information.de geht weiter – damit in dem Gesetz auch drinsteht, was draufsteht. Noch nicht unterschrieben?

Kommentar verfassen