Indien baut den 10-Dollar-Laptop

Während der 100-Dollar-Laptop immer teurer und seinem Namen nicht mehr gerecht wird, verfolgt die indische Regierung ein noch weit ambitionierteres Projekt: Wie die “Times of India” berichtet, arbeitet das Ministerium für Human-Ressource-Entwicklunng am mobilen Rechner für zehn Dollar. In zwei Jahren soll das Ziel erreicht sein – die bisherigen Kosten der verbauten Teile belaufen sich noch auf 47 Dollar. Die Produktionskosten sollen unter anderem durch den Einsatz von in Indien hergestellten Bauteilen erreicht werden.

Kommentar verfassen