Petra Pau: Aufmerksamkeit per Internet-Anzeige

Wenn Politiker keinen Platz in den Medien bekommen, kaufen sie sich welchen. So hat die Bundestagsvizepräsidentin und Linkspartei-Politikerin Petra Pau Google-AdWords gebucht. Wenn auf der Suchmaschine zum Beispiel nach den Begriffen Petra Pau oder PDS gesucht wird, poppt eine Anzeige mit dem Titel “Was macht Petra Pau” auf – inklusive Link zur Website der Berliner Politikerin. Genauso läuft es, wenn Internetseiten bestimmte von Petra Pau gebuchte Begriffe und Google-Werbefenster enthalten.


Pikantes Detail: Die Werbung für die Politikerin taucht auch auf, wenn Internetnutzer nach den Fraktionschefs von Petra Pau suchen: Auch die Begriffe “Gysi” und “Lafontaine” lösen Werbeeinblendungen für Petra Pau aus.
Für eine Stellungnahme war im Büro von Petra Pau niemand erreichbar.

In Frankreich haben Politiker den Wahlkampf per Schlüsselwort-Anzeige bereits erprobt. Weitere Suchbegriffe, die Werbung für Petra Pau auslösen, habe ich aktuell nicht gefunden. Wer etwas entdeckt, kann gerne in den Kommentaren posten.

Kommentar verfassen