Die Schweiz braucht Entwicklungshilfe

“Wer hat es erfunden? Die Schweizer!” In Sachen eGovernment hinken die Eidgenossen allerdings ihren Nachbarn aus Österreich hinterher. Letztere bezeichnen sich stolz als eGovernment-Europameister. Bei den Schweizern hingegen gilt: “Die Strategie, welche als Hauptpunkte die Einsetzung eines Steuerungsgremiums und einer Geschäftsstelle, drei Hauptziele und deren Umsetzung über einen Katalog von priorisierten Projekten vorsieht, stieß bei der Anhörung weitgehend auf Zustimmung”, wie Inside-IT.ch berichtet. Wer nicht weiter weiß, gründet erstmal einen Arbeitskreis…

Kommentar verfassen