Video erklärt Netzneutralität

Einige Telekommunikationsgesellschaften bedrohen die Neutralität des Internets: Sie fordern, dass Online-Anbieter, die ihre Inhalte besonders schnell übertragen wollen und dabei ein hohes Traffic-Aufkommen erzeugen, für die Nutzung extra bezahlen sollen. Eine weitere Spielart der diskriminierten Datenübermittlung wäre die Möglichkeit der Netzanbieter, nur noch einem Serviceanbieter Zugang zu gewähren.

Die Four Eyed Monsters warnen in ihrem Video „Net Neutrality“ vor den Folgen: kleinere Anbieter könnten es sich nicht mehr leisten, Ihre Angebote zu distribuieren. In der Folge würden große Medienkonzerne die Kontrolle über die Netzinhalte übernehmen. In ihrem „Mash-Up“ malen sie ein Szenario aus, indem das Internet analog zum Fernsehen oder Radio zu einem reinen „top-down“-Medium wird und fordern die Internetnutzer auf, das Internet zu retten.

Kommentar verfassen