Wahl-Watching

Die Kongresswahlen 2006 in den USA sind eine gute Woche vorbei – aber die Web 2.0-Gemeinde ist noch immer gut zugange, Handykameras sei Dank. Die Aktion “Veek the Vote” startete mit den Wahlen am 7. November, die Filmchen werden immer mehr: einfach Kamera an, Statement abgeben, Motto “Sag der Welt, auf welcher Seite Du stehst”. Diese Art der Wählerbefragung gibt es auch bei “Video the Vote“, allerdings lag hier am Wahltag der Schwerpunkt auf expliziter Wahlbeobachtung, nur ohne UN-Mandat, dafür mit cellphone – auch eine Art, den korrekten Ablauf beim Urnengang zu überwachen.

P.S.: Wem die Wahl nicht gepaßt hat, der kann sich bei “Fantasycongress” einfach selbst betätigen, als Abgeordneter versteht sich.

Kommentar verfassen