Konferenz zu Web 2.0-Protest in Siegen

Mit dem Einfluss des Internets auf die Protestkultur befasst sich eine Konferenz, die Anfang November in Siegen stattfindet. Dabei soll debattiert werden, auf welchen Ebenen und in welcher Form sich Internet und Protest beeinflussen und vor allem, welche Konsequenzen dies hat.

Die Konferenz „Social Web – Towards Networked Protest Politics?“, die vom 7. bis zum 9. November an der Uni Siegen stattfindet, behandelt verschiedenste Aspekte des Web 2.0 und deren Einfluss auf die Protestkultur. Die Projektgruppe „Protest- und Medienkulturen im Umbruch“ lädt dazu eine internationale Referentenschar, die das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Kommentar verfassen