Internationale Blogger über Frankreich-Wahlkampf

Der Nachrichtenkanal France24 hat eine Internetplatttform zum Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich gestartet, auf der internationale Blogger den Wahltrubel begleiten. Der France24 Observer bündelt auch die weltweite Medienberichterstattung über die "Presidentielle". Viele Beiträge sind – für sites web francais ungewöhnlich – auf Englisch. Die Seite soll den Blick des Auslands auf Frankreich und seine Wahl spiegeln.

Neben den Blogs gibt es Videointerviews, eine Kommentarfunktion und eine graphische Darstellung, wie populär die Präsindetschaftskandidaten in der Blogosphäre und in der Medienberichterstattung sind.
France24, ein internationaler mehrsprachiger Nachrichtenkanal, ist im Dezember 2006 gestartet und wird von öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern und dem privatisierten Kanal TF1 betrieben.

2 Antworten auf Internationale Blogger über Frankreich-Wahlkampf

  1. Bayrou.de sagt:

    Gegen französischen Nationalismus und Deutsche Leitkultur, wollen wir Europa neugründen.

  2. Oh, da haben wir wohl einen deutschen Unterstützer des französischen Präsindetschaftskandidaten Francois Bayrou.
    Mal sehen, ob die anderen Kandiaten auch inhaltlich etwas beizutragen haben, außer Slogans zu posten… Letzteres gilt in der Blogosphäre ja dann doch als unfein.

Kommentar verfassen