Haiti-Desaster als Serious Game

Das interaktive Rollenspiel und Browsergame Inside the Haiti-Earthquake versetzt den Spieler in die chaotischen und anarchischen Verhältnisse nach dem schweren Erdbeben in Haiti.

Das Serious Game basiert auf einer in sechsmonatiger Produktion entstandenen Dokumentation der Filmemacher Nadine Pequeneza, Andrea Nemtin und Ian Dunbar über die Arbeit des Roten Kreuzes im Erdbebenkatastrophengebiet von Haiti. Ziel der First-Person-Simulation ist es, dass der Spieler einen realistischen Eindruck der damit verbundenen Dimension der Zerstörung erhält.


 

Dabei kann der Spieler in drei Rollen schlüpfen: Überlebender des Erdbebens, Helfer oder Journalist. Der Spieler wird mit ernsten Situationen konfrontiert, in denen er schwierige  Entscheidungen zu treffen und Prioritäten zu setzen hat. Damit soll Verständnis für die Opfer wie auch die schwierige Arbeit der Helfer und Berichterstatter vor Ort vermittelt werden.

Kommentar verfassen