E-Government studieren

Der Bachelor-Studiengang E-Government der Hochschule Rhein-Waal will Grundlagen der Informatik mit Informations- und Wissensmanagement kombinieren. Am 21. September startet der erste Jahrgang. 

Die Hochschule Rhein-Waal mit ihren Standorten in Kleve und Kamp-Lintfort im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen hat am 1. August 2009 ihren Betrieb aufgenommen. Zum Wintersemester 2009/10 beginnen 40 Studierende den Bachelorstudiengang E-Government.

Die Absolventen sollen Soft- und Hardware-Angebote und Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung und die Wirtschaft erstellen können. Der anwendungsbezogene und interdisziplinäre Studiengang kann auch mit Ausbildungsberufen kombiniert als Duales Studium belegt werden.

2 Antworten auf E-Government studieren

  1. Gast sagt:

    ja man ich gehör dazu :D

  2. Gast sagt:

    Kann mir jemand sagen wie es mit der Berufsaussicht aussieht bei dem Studiengang “E-Government”? Ich interessiere mich für den Studiengang finde aber sehr sehr wenig Informationen im Internet.

    Gruss

Kommentar verfassen