Die Frankfurter OB-Kandidaten

Vernetzt und sehr persönlich

Petra Roth

Petra Roth


Petra Roth Auf
fliederfarbener Homepage in violettem Kostüm – die farblich fein
abgestimmte Internet-Präsenz der CDU-Oberbürgermeisterin informiert
nicht nur über Person, Partei und Programm. Eine Umfrage zu Themen des
Wahlkampfs und ein Diskussionsforum geben dem wählenden User
Möglichkeiten, sich zu artikulieren.

Achim Vandreike

Achim Vandreike

Achim Vandreike
Der SPD-Kandidat präsentiert sich auf einer Website in modernem Design.
Auch die Inhalte sind dem Medium Internet angemessen aufbereitet.
Leider stößt man noch auf tote Links, so dass dem Surfer verborgen
bleibt, was sich beispielsweise hinter der "Smart-Aktion" des
SPD-Politikers verbirgt. Insgesamt aber ein sehr gelungener
Internet-Auftritt.

Hans-Joachim Otto

Hans-Joachim Otto

Hans-Joachim Otto Die
ins liberale blau-gelb getauchte Homepage des FDP-Kandidaten bietet kaum Überraschungen
– die verheißungsvoll klingende Rubrik "Interaktiv" ermöglicht lediglich
einen Eintrag ins Gästebuch und Kontaktaufnahme per eMail. Wesentlich interessanter
ist da schon seine Kampagnenseite
– hier eröffnen sich dem User mit Umfragen, Chats und einem Forum deutlich
mehr interaktive Möglichkeiten.

 

Jutta Ebeling

Jutta Ebeling

Jutta Ebeling
lädt ein – mit einer ausführlichen, sehr persönlichen Linkliste ins
"Reich der Sinne". Komplettiert wird die kulinarisch-sinnliche
Linkreise der grünen Kandidatin durch ein Gewinnspiel. Der erste Preis:
ein Abendessen mit Jutta Ebeling. Die Variante "ein Abendessen mit
Joschka Fischer" ist nur einen dritten Preis wert, vielleicht ist der
Außenminister gerade auf Diät? Das Design der Seite ist angenehm, so
dass man gerne auf der Website der Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen
verweilt und auch die politischen Informationen nutzt.

Eberhard Dähne

Eberhard Dähne

Eberhard Dähne
Auch der PDS-Kandidat zeigt sich auf seiner Website von der
persönlichen Seite. Und die ist sportlich: Unter der Rubrik "Dähnes
Marsch" gibt es Tipps zum "sanften Laufen" und sogar einen kompletten
Trainingsplan zur Marathon-Vorbereitung. Das Wahlprogramm ist nur kurz
angerissen – möchte man das komplette PDS-Programm lesen, muss man es
erst per eMail anfordern.

Reinhold Mueller

Reinhold Müller

Reinhold Müller
präsentiert sich als parteiloser Kandidat auf seiner Internet-Präsenz
mit einem knapp gehaltenen Wahlprogramm. Design und Navigation der
Website sind auf das Wesentliche beschränkt. Der unabhängige Kandidat
Müller möchte "Ihr Wahlverhalten ändern" und Frankfurt aus der
Schuldenfalle befreien.

 


Kommentar verfassen