Datenschutzkonferenz in Berlin

Datenskandal bei der Deutschen Bahn, Bespitzelung bei der Telekom – das Thema Datenschutz ist aktueller denn je. Daher veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des „Safer Internet Day 2009“ am 10. Februar die Konferenz „Datenschutz in der Informationsgesellschaft“ im Berliner Hotel Aquino.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. diskutieren die geladenen Gäste über Risiken im Umgang mit sensiblen Privatdaten und was man dagegen tun kann. Neben der zuständigen Bundesministerin Ilse Aigner werden auch prominente Vertreter wie etwa der Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Thilo Weichert, oder der Autor und Blogger Sascha Lobo auf dem Podium vertreten sein.

Schlechte Nachricht für Interessenten: Die Konferenz ist vollständig ausgebucht. Allerdings: politik-digital.de berichtet in einem Live-Blog im Minutentakt über die aktuellen Geschehnisse und Beiträge direkt von der Konferenz. Zu sehen gibt es den Blog unter www.konsumentdigital.de.

Kommentar verfassen