CDU: Update für Union-Magazin

Gedruckt, im Web und als App: Im Mitgliedermagazin der Union kann man nun auch online blättern. Webvideos, Kampagnenmaterial und eine Anbindung zu Twitter und Facebook ergänzen das Online-Angebot.

Auf den Heftseiten mit großformatigen Fotos und Schlagzeilen navigiert der Leser mit Buttons zu den einzelnen Beiträgen, zu Kampagnenmaterial für die politische Arbeit vor Ort oder Hintergrundinformationen. Neu am E-Magazin ist ebenfalls, dass Artikel bei Facebook und Twitter gepostet werden können. Das Print-Abo gibt es weiterhin, auf die von cdu.tv produzierten Webvideos muss der Leser dann aber verzichten. Das Magazin gibt es auch als App für iPhone oder iPad sowie als barrierefreie Version.

Unter Mitarbeit von Janek Reiman

Kommentar verfassen