Birma: Blog-Aktionen “helfen sehr”

Aktionen wie die heutige Blog-Aktion gegen Gewalt in Birma "helfen sehr", sagte der birmesische Mönch Ashin Sopaka heute im
Live-Chat von politik-digital.de und tagesschau.de. So entwickelte sich eine globale Bewegung und man könne zeigen,"dass die Medien – auch das Internet – eine große Kraft sind", schrieb der Mönch, der seit vier Jahren in Köln lebt und von dort für eine politische Veränderung in seinem Heimatland kämpft. Das vollständige Protokoll des Chats gibt es bei politik-digital.de. Das Blog des Mönchen ist hier zu finden: frieden-lauf.de.

 

Auszug aus dem Chat:

nataku: Heute findet auch eine internationale Aktion
von Webloggern statt, die Banner, Grafiken und Postings unter dem Motto
Free Burma auf ihre Seiten stellen. Was halten Sie von solchen
Aktionen? Können die helfen?

Ashin Sopaka: Ja, solche Aktionen helfen sehr. So
entwickelt sich eine globale Bewegung. Und wir können zeigen, dass die
Medien – auch das Internet – eine große Kraft sind.

Kommentar verfassen