Polizeiarbeit im Cyberspace

Kriminalität findet im Internet statt. Botnets, Nutzerdaten-Hacks, gekaperte Online-Banking-Systeme: Die wirklich großen „Brüche“ sind Transaktionen auf Computersystemen.
Mit ihren Experten erkundet die Friedrich-Naumann-Stiftung am 25.02.2016 , wie bedrohlich die Lage wirklich ist – und was jeder tun kann, um sich, seine Geschäftsinteressen und sein Umfeld zu schützen.

Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie hier,

Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Kommentar verfassen