Podiumsdiskussion: Kommunikation in der digitalen Welt – Welche Regulierung brauchen wir wirklich?

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit veranstaltet am 16. September 2017 ab 15 Uhr in Kooperation mit dem Regionalbüro Lübeck in Kiel eine Podiumsdiskussion zum Thema Kommunikation in der digitalen Welt. Im Forum anlässlich der Digitalwoche Kiel sollen Fragen der angemessenen Netzwerkregulierung beantwortet werden, um Fake News und Hate Speeches künftig zu verbannen, ohne die Presse-, Meinungs- und Informationsfreiheit einzuschränken.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen