Open Space: Engagement im Netz und vor Ort

Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt am 15.06.2018 zu der Veranstaltung: “Open Space: Engagement im Netz und vor Ort: Mit digitalen und analogen Methoden Vielfalt gestalten” in Leipzig ein. Unter digitaler und analoger Betrachtung wird das bürgerliche Engagement in Bildungsprogrammen für Zuwanderer thematisiert. Auf der Veranstaltung werden Bildungsprojekte und Trainingskonzepte für die Aneignung integrierter Projektarbeit vorgestellt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Kommentar verfassen