Innovative Bildung: Start-ups stellen sich vor

Die digitale Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts hat erkannt, dass der Zugang zu kostenloser Bildung die Schlüsselkomponente bei der Bekämpfung von Armut, Diskriminierung und sozialer Ungleichheit ist. Start-ups stellen dazu ihre Ideen am 26. September 2016 ab 19:30 Uhr in Berlin vor. Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie hier. Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung

Kommentar verfassen