BVDW-Gipfel: Datensouveränität

Am 20. Juni findet in Berlin der BVDW-Gipfel zur Datensouveränität statt. Er bietet pünktlich zur Bundestagswahl eine Gesprächs- und Diskussionsplattform vor allem mit Blick auf künftige Digitalstrategien. Wichtige Vertreter aus Politik und Wirtschaft diskutieren Chancen und Risiken der fortschreitenden Digitalisierung der Wirtschaft. Es sprechen u.a. Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer (Universität Konstanz), Lars Klingbeil (MdB, Netzpolitischer Sprecher der SPD) und Anke Domscheit-Berg (DIE LINKE).

Zur Webseite der Veranstaltung und zur Anmeldung geht es hier.

Kommentar verfassen