Virtueller Schulbesuch in Furtwangen

Die baden-württembergische Kultusministerin Marion Schick war am 22. Juli 2010 zum virtuellen Schulbesuch an der Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen. Die Kultusministerin beantwortete im zweiten virtuellen Schulbesuch 60 Minuten lang Fragen der Schulgemeinde und von Bürgern – live im Videochat. Ein großes Thema waren neben den Videofragen der Schüler die Schulreformen, die derzeit im Saarland und in Hamburg durchgeführt werden.

 




Wenn Sie den Chat noch einmal sehen möchten, klicken Sie einfach auf das Bild.

Kommentar verfassen