test.de-Expertenchat: Vergiftete Spielsachen

Am 27. Oktober 2010 beantworteten Renate Ehrnsperger und Nicole Merbach von der Stiftung-Warentest von 13 bis 14 Uhr Fragen zum Thema „Vergiftete Kinderspielsachen“. Die Chatteilnehmer wollten unter anderem mehr über die Auswirkungen vergifteter Spielzeugartikel wissen und welche Präventivmaßnahmen durch Händler und Verbraucher einzuleiten sind. Den Chat gibt es in voller Länge hier noch einmal zum Nachlesen.

Kommentar verfassen