Ein europäisches Land geht im Wahlkampf neue Wege: Wie die französischen Kandidaten im Web 2.0 um Stimmen werben, bloggen und podcasten, steht im Dossier.

Präsident.com

(Artikel) Avatare, Blogs und Clips: Politik im Internet. Die Kampagne der französischen Präsidentschaftskandidaten begab sich auf neues Terrain und wird jeden Wahlkampf danach beeinflussen.  


Blogs als politische Seele

(Artikel(Update) Frankreich wählt einen neuen Präsidenten und der Wahlkampf hat sich zu einem Teil ins Internet verlagert. Der direkte Austausch von Argumenten ist auf der Strecke geblieben, dafür sind die Spötter und Gegner der Kandidaten aktiv, schreibt Tim Geelhaar.

 


von
0

Französischer Wahlkampf dreidimensional

(Artikel/Update) Nicht nur Unternehmen und Medienkonzerne tummeln sich in den virtuellen Welten des „Second Life“. Die französischen Präsidentschaftsanwärter haben Möglichkeiten zur Wählerwerbung erkannt und gehen online auf Stimmenfang.

 


Linkliste zum Wahlkampf 2007 in Frankreich

(Linkliste) Sie suchen nach Trends und Themen im aktuellen Präsidentschaftswahlkampf und verzweifeln an der unübersichtlichen Informationsflut im Internet? Die Linkliste geleitet Sie direkt zu Blogs, Podcasts, Wahlprogrammen, Debatten und Kuriositäten in der virtuellen Wahlschlacht der Kandidaten.

 


Sarkozys Hochdruckreiniger in Second Life

(Artikel) Wie der französische Internet-Wahlkampf auf Neulinge in der dreidimensionalen Simulation Second Life wirkt und wie schwer es fällt, dort mit anderen zu diskutieren, hat Tim Geelhaar im Selbstversuch ausprobiert. Sein Hauptproblem: Gähnende Leere und schubsende Aufpasser.