Kalender
04/09/2017

Seminar: In postfaktischen Zeiten – Medien und Meinungsbildung heute

Die Akademie für Politik, Wirtschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern e.V. veranstaltet am 04.-06. September 2017 in Schwerin ein Seminar über die digitale Revolution und ihre politischen und gesellschaftlichen Folgen. U.a. soll “postfaktisch”, das Wort des Jahres 2016, im Kontext analysiert werden.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
05/09/2017

Digitale Agenda 2017 – 2021 – Netzpolitische Visionen und Notwendigkeiten

Am 05. September 2017 veranstaltet der Verband der Internetwirtschaft -eco  in Berlin eine Diskussionsveranstaltung zum Thema “Digitale Agenda 2017 – 2021 – Netzpolitische Visionen und Notwendigkeiten”. Gast ist u.a. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

Zur Webseite der Veranstaltung geht es hier.

Kalender
07/09/2017

Medienpädagogik Praxis Camp 2017

Medienpädagogik Praxisblog veranstaltet am 7./8. September 2017 in Mainz ein “Medienpädagogik Praxis Camp” bei dem MedienpädagogInnen aus Praxis und Forschung über ihre Erfahrungen berichten und neue Projekte, Methoden und Tools diskutieren. Genaue Themen des Edubarcamps werden vor Ort festgelegt.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
08/09/2017

Fernunibarcamp

Am 8./9. September 2017 findet an der Fernuniversität in Hagen ein Fernunicamp statt. Workshops zu “Lesen im Medienwandel”, “Dimensionen öffnen durch digitales Lernen? Gender und Diversity im Fernstudium” und “360° Umgebungen und Virtual Reality” werden angeboten.

Zur Webseite der Veranstaltung geht es hier.

Kalender
16/09/2017

Podiumsdiskussion: Kommunikation in der digitalen Welt – Welche Regulierung brauchen wir wirklich?

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit veranstaltet am 16. September 2017 ab 15 Uhr in Kooperation mit dem Regionalbüro Lübeck in Kiel eine Podiumsdiskussion zum Thema Kommunikation in der digitalen Welt. Im Forum anlässlich der Digitalwoche Kiel sollen Fragen der angemessenen Netzwerkregulierung beantwortet werden, um Fake News und Hate Speeches künftig zu verbannen, ohne die Presse-, Meinungs- und Informationsfreiheit einzuschränken.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
26/09/2017

Workshop: Eltern/Pädagogen ONLINE: Soziale Netzwerke

Die Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet am 26. September 2017 um 18 Uhr in Verden einen Workshop, der Orientierungswissen über soziale Netzwerke vermittelt, um so digitale Spaltung zu verhindern und Kommunikation zu erleichtern. Zielgruppe sind Eltern und Pädagogen.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
06/10/2017

Workshop: Politisches Netzwerken

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 6.-7. Oktober 2017 in Bad Honnef einen Workshop zum Thema “Politisches Netzwerken”. Netzwerken ist in Zeiten der Globalisierung unverzichtbar geworden. Durch gezielte politische Kommunikation können neue Kontakte und Wissen gewonnen und für Ideen und Projekte effizient geworben werden. Der Fokus des Workshops liegt auf der Praxis des Netzwerkens in Politik und Wirtschaft und vor allem in den (sozialen) Medien.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
13/10/2017

Seminar: Die Ente bleibt draußen – Faktencheck: Was ist eine sichere Information im Netz?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 13./14. Oktober 2017 in Bielefeld ein Wochenendseminar über die sichere Informationsbeschaffung im Netz für junge Erwachsene ab 16 Jahren. Onlinerecherche und zuverlässige Quellenprüfung werden Themenschwerpunkte sein.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.

Kalender
13/10/2017

Educamp

Vom 13.-15. Oktober 2017 findet in Hattingen ein weiteres Educamp vom EduCamp e.V. statt. 

Zur Webseite der Veranstaltung geht es hier.

Kalender
21/10/2017

Seminar: Die Ente bleibt draußen – Faktencheck: Was ist eine sichere Information im Netz?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 21./22. Oktober 2017 in Bielefeld ein Wochenendseminar über die sichere Informationsbeschaffung im Netz für junge Erwachsene ab 16 Jahren. Onlinerecherche und zuverlässige Quellenprüfung werden Themenschwerpunkte sein.

Zur Webseite der Veranstaltung und Anmeldung geht es hier.