Demokratie braucht Debatten ohne Hass und Verzerrung – Zur Lage in den sozialen Medien

Kalender
18/01/2017

Am 18. Januar 2017 von 13.00 bis 15.00 Uhr Uhr lädt die CDU/CSU zu einem Fachgespräch im Sitzungssaal der CSU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ein. Unter anderem sprechen Volker Kauder und Prof. Dr. Simon Hegelich zu den Themen Hass im Netz, Social Bots und Fakenews.Gemeinsam soll darüber diskutiert werden, wie diese Phänomene eingedämmt werden können.

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung.

Kalender
18/01/2017

Film & Diskussion: National Bird – Whistleblower & der internationale Drohnenkrieg

Am 18.01.2017, um 19.00 Uhr  laden die Grünen in Berlin zu einem Film & Diskussion zum Thema NATIONAL BIRD – WHISTLEBLOWER UND DER INTERNATIONALE DROHNENKRIEG (Englische Orginalversion mit Deutschen Untertiteln) ein.  Es disktuieren Konstantin von Notz, Hans-Christian Ströbele und Andreas Schüller (European Center for Constitutional and Human Rights).

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung

 

Kalender
18/01/2017

Filmvorführung und Diskussion mit Jan Philipp Albrecht, MdEP

Am 18.01.2017, um 19.00 Uhr  lädt die Universität Freiburg  und Jan Philipp Albrecht, MdEP zu einem Filmabend und anschließender Diskussion ein.
Der Film “Democracy” beschreibt unsere digitale Zukunft und wie digitale Daten diese beeinflussen.

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung

Kalender
19/01/2017

Bitkom: Konferenz Bildung 4.0

Am Donnerstag, den 19. Januar 2017 findet ab 13 Uhr bei Microsoft Berlin eine Konferenz von Bitkom zum Thema Bildung 4.0 statt. Zusammen mit Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und weiteren Rednern wird darüber diskutiert, wie digitale Kompetenzen über die gesamte Bildungskette hinweg gefördert werden können.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Kalender
20/01/2017

Sensible Daten – Die Kunst der Überwachung

Vom 20. bis 22. Januar 2017 findet in München die Konferenz Sensible Daten – Die Kunst der Überwachung statt. Auf der von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgerichteten zweisprachigen Konferenz werden zentrale Fragen zur digitalen Überwachung der Gesellschaft besprochen. Tagestickets können bei den Münchner Kammerspielen erworben werden und die Anmeldung zu den Workshops erfolgt per Mail an sensibledaten@kammerspiele.de.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kalender
23/01/2017

Wir müssen reden. Für eine Belebung des Petitionsrechts

Am 23.01.2017, von 17.00 bis 21.00 lädt Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion zum Thema Wir müssen reden – Zuhören und Verändern. Für eine Belebung des Petitionsrechts ein. Diese Fragen sollen bearbeitet werden: Wie kann das parlamentarische Petitionsrecht gestärkt werden? Warum beteiligen sich bestimmte Bevölkerungsgruppen und andere nicht? Wie können neue und attraktive Zugänge für jene geschaffen werden, die sich bislang nicht oder nicht mehr beteiligen?

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung

 

Kalender
24/01/2017

Privacy camp 2017

Am 24. Januar 2017  findet in Brüssel das jährliche Privacy Camp zum Thema Controlling Data, Controlling Machines: Dangers and Solutions statt. Mehr Infos zu der Veranstaltung, auf der die Probleme der Menschenrechte im Netz diskutiert werden, finden Sie hier. Um sich zu registrieren können Sie eine Email an registrations@edri.org schicken.

 

Kalender
24/01/2017

Die Digitale Bohéme – Von der Subkultur in den Mainstream des Digitalen Kapitalismus

Am Dienstag, den 24.01.2017 findet ein von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisierter Vortrag zum Thema Digitale Bohéme statt. Timo Daum zieht Bilanz zum vor zehn Jahren veröffentlichten Buch “Wir nennen es Arbeit. Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung” von Sasha Lobo und Holm Friebes und kritisiert die Wandlung der digitalen Selbstbestimmung zum Mainstream des digitalen Kapitalismus.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Kalender
25/01/2017

Digitaler Salon: Akademie der Autodidakten

Am 25.01.2017, um 19.00 Uhr  findet ein Digitaler Salon am HIIG in Berlin statt. Thema diesmal: Akademie der Autodidakten. Diskutiert wird, ob Onlineforen und YouTube Kanäle als Weiterbildungszentren genutzt werden können und ob eigenständig erworbenes Wissen in der Arbeitwelt annerkannt wird. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen.

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung.

 

Kalender
25/01/2017

Digitaler Salon: Make Fakten relevant again

Am 22.02.2017, um 19.00 Uhr  findet ein Digitaler Salon am HIIG in Berlin statt. Thema diesmal: Make Fakten relevant again.Was können aufgeklärte Bürger dem Populismus entgegensetzen? Wie retten wir die Demokratie in Zeiten von Newsbots, Angst und Filterbubble? Die Moderation übernimmt Katja Weber von DRadio Wissen.

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung.